23.5.2018
Textversion
Ansprechpartner

Zentrales Pfarrbüro
Hl. Katharina von Siena:

Deidesheimer Str. 2 
67067 LU-Gartenstadt 
Telefon 55 33 24

E-Mail schreiben

Bürozeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Freitag:
15.00 - 18.00 Uhr


Außenstelle St. Joseph:

Carolistraße 23
67067 LU-Rheingönheim
Petra Haas

Tel.:  0621/ 54 92 96
Fax.: 0621/ 54 92 97
E-Mail schreiben

Bürozeiten:
Mittwoch: 
09:00 - 12:00 Uhr

Freitag:
16:00 - 17:30 Uhr

Bilder-Galerie

  

Leer Grafik
AK Weltkirche

Arbeitskreis Weltkirche Ruanda/Indien

Pfarrpartnerschaft St. Michael (Maudach)/St. Joseph (Rheingönheim) – Rwankuba/Ruanda - Vanyambadi/Indien

Die Partnerschaft mit St. Michael besteht seit 1986, die mit St. Joseph seit 2000.

Die Großpfarrei Rwankuba besteht aus dem Zentrum Rwankuba und 11 Unterzentren. Im Zentrum gibt es eine Kirche, einen Kindergarten, eine Grundschule, eine weiterführende Schule mit Internat (600 Schüler), ein Gesundheitszentrum (50 Betten, kein Arzt), ein Ernährungszentrum, eine Schreinerei, ein Näh- und Kartenatelier. Die 12 Grundschulen haben zusammen 7000 Schüler.

Der Pfarrer Evariste Biramahire von Rwankuba, der zusammen mit zwei weiteren Priestern damals ca. 90000 Katholiken in seiner Pfarrei (20x20 km) betreute, war im Mai 2001 zu Besuch bei uns. Von 2007 bis 2010 betreute Pfarrer Innocent Dushimiyimana, der ab 2010 in Rom zum Weiterstudium ist, zusammen mit einem Kaplan die Pfarrei. Ab 2010 ist Valens Twagiramungu Pfarrer in Rwankuba.

Vom 22.2. bis 6.3.2002 machten fünf Arbeitskreismitglieder der beiden Pfarreien den ersten Gegenbesuch in Ruanda.

Die in den Kriegen von 1994 und 1998 gebeutelte Pfarrei Rwankuba in Ruanda, das zum Armenhaus Afrikas gehört, wird von uns durch Sach- und Geldspenden unterstützt. Sie werden sowohl für die Aufgaben der Pfarrei selbst als auch für die angeschlossenen Schulen und die Krankenstation verwendet. Koordiniert wird diese Hilfe durch den Arbeitskreis , geleitet von Marlene Schneider und Hugo Diehl. Die Spenden stammen im Wesentlichen aus Aktionen und von Mitgliedern eines Förderkreises.

Von Rheingönheim sind im Arbeitskreis Reiner Böspflug, Monika Mees und Anton Seifert.

Aktuelle Termine 2015 / 2016:

6.12.2015           100 Jahre Kirchweih St. Joseph, Verkauf von ruandischen Artikeln im Pfarrheim  W. Caroli auf dem Empfang nach dem Festgottesdienst

16.1.2016            Multivisionsshow mit Matto Barfuss, „Löwen – Könige von Afrika“, Heinrich-Pesch-Haus, Benefizveranstaltung

 

 

Projekte, bisher: Pumpen der Firma KSB, Getreidesilo, Neuerrichtung eines 1994 zerstörten Internatsgebäudes (Schlafsaal für Jungen), Bau und Einrichtung einer Schreinerei, Krankenstation (Unterstützung von Waisenkindern, Medizinische Mittel), Ziegenaktion (400 Ziegen), Einrichtung einer Schlosserei, Einrichtung eines Nähateliers und Kartenateliers, Haushaltsschule, Mehrzweckhaus (Versammlungsräume), Regenwasserzisternen und Treppe für das Mehrzweckhaus, Ausbau der Schreinereieinrichtung; gebrauchte PC, PC-Drucker , Bücher in franz. Sprache für eine Schulbibliothek , Kopierer und weitere Etagenbetten für die Sekundarschule; Mobiliar für das Pfarrhaus in Muhondo, bauliche Erweiterung der Grundschule Karushashi, Vorfinanzierung (Darlehen) der Ausbildung von Lehrern, Reparaturen im Pfarrhaus, im Schulgebäude in Mbogo und Muyongwe, im Gesundheitszentrum in Rwankuba, Reparatur des Kirchendachs und der Grundschule in Rwankuba (Erdbeben!), Bücher in englischer Sprache für die Schulbibliothek (1 Tonne!), Biogasanlage für die Internatsküche,

Projekte, laufende: Krankenstation (Nahrung für unterernährte und Waisenkinder, Medikamente für Arme), Schulen (Lernmittel, Schuluniformen, Schulspeisung, gebrauchte Computer), Schulausbildungspatenschaften für Waisenkinder , Ausbau der Haushaltsschule, Milchkühe für Rwankuba , Ausbau des Kindergartens, Verkauf von Karten des Kartenateliers.

Für Rwankuba: Neues Gebäude für die Sekundarschule und die Haushaltsschule, Regale für die Bibliothek , neue Schaukel für den Kindergarten, Renovierung von zwei Sportplätzen

 

Aktionen: Hungermärsche, Sternsinger (jährlich), Ziegenaktion, Bettwäschesammlungen, Nähmaschinensammlung, Stand auf dem Maudacher Adventsmarkt, Kaffeenachmittage, Benefizveranstaltungen (Trio furioso, Matto Barfuß, Collegium vocalis, Tai Chi Kurse, Ökum. Frauen Kirchen Kabarett), Flohmärkte auf Bruchfesten der KAB und Maudacher Kerwe, Geburtstagssammlungen (statt Geschenke Geld für Rwankuba), Erlöse von Pfarrfesten und Kindergartenfesten, Nikolausgeschenke der Kindergartenkinder.

Bei einigen Aktionen wird der Erlös zwischen Rwankuba und Vanyambadi/Indien aufgeteilt.

 

Dauerhafte Unterstützung: Förderkreis, Paten der Schulausbildungs-patenschaften für Waisenkinder, kfd Maudach, Sternsinger

 

Reisen nach Ruanda: Reisegruppe (5 Pers.) 2002, Ehepaar Schneider 2004, 2005, Reisegruppe (11 Pers.) 2006 Partnerschaftsjubiläum, Ehepaar Schneider 2007, Reisegruppe (7 Pers.) 2008, Ehepaar Schneider 2010, Reisegruppe ( 9 Pers.) 2011, Herr Jurkart, Ehepaar Schneider 2013, 10 Lehrer und Schüler der IGS Lu-Gartenstadt, Ehepaar Schneider 2014

Alle Reisen wurden privat bezahlt, also nicht aus dem Spendentopf.

Hier finden Sie einen Abriss der Partnerschaftsgeschichte.


Spendenkonten:
VR Bank Rhein Neckar Kto.Nr. 855268503, BLZ 670 900 00, Stichwort „Rwankuba“

Kontakt:
Marlene Schneider, Tel. 0621/55 84 68, m-und-l.schneider@gmx.de
Hugo Diehl, Tel. 0621/55 13 30, hugo.diehl@ksb.com
Reiner Böspflug, Tel 0621/54 43 68, rboespflug@gmx.de

Homepage zur Partnerschaft Rheinland-Pfalz-Ruanda: www.rlp-ruanda.de

 

 




Pfarrei - Info
"der pilger"
domradio.de
Radio Vatikan News
Leer Grafik